Neumarkt kickt Seekirchen aus Landescup

Wo Fußball seit 1957 zu Hause ist.

Direkt zum Seiteninhalt

Neumarkt kickt Seekirchen aus Landescup

SV Wals-Grünau
Veröffentlicht von salzburg24.at in SFV Landescup · 14 September 2023
Das Achtelfinale des Salzburger Landescups hatte eine faustdicke Überraschung zu bieten. Underdog Neumarkt (1. Landesliga) schmeißt am Mittwochabend Regionalliga Absteiger Seekirchen aus dem Bewerb.

Nur der FC Pinzgau Saalfelden und St. Johann haben es als einzige Regionalligisten in das Cup Viertelfinale geschafft. Titelverteidiger Austria Salzburg, Landesmeister Bischofshofen und Wals-Grünau mussten bereits früh im Bewerb die Segel streichen.

Salzburger Landescup Viertelfinale im April
Am Mittwoch erwischte es mit Seekirchen den nächsten großen Unterhaus Klub. Die Wallerseer, bei denen einige aus der zweiten Reihe zum Zug kamen, verloren nach dem Goldtor von Julius Lang (19.). Neumarkt überwintert somit im Landescup und steht im Viertelfinale.

Ebenso eine Runde weiter ist seit gestern neben dem FC Pinzgau (3:0 in Schwarzach), Henndorf (3:0 in Mittersill), Kuchl (2:0 in Faistenau) auch Hof (3:1 nach Elfmeterschießen gegen St. Michael).



Zurück zum Seiteninhalt