Ausgelassener Jubel bei Mattsee über Auswärtssieg

Wo Fußball seit 1957 zu Hause ist.

Direkt zum Seiteninhalt

Ausgelassener Jubel bei Mattsee über Auswärtssieg

SV Wals-Grünau
Veröffentlicht von fan.at in 2. Landesliga Nord · 16 April 2023
Beim Duell zwischen SV Wals-Grünau II und USC Mattsee waren beide Teams auf drei Punkte aus, die in der Tabelle natürlich weiterhelfen würden.

Abwarten war für die Gäste in dieser Partie keine Option. Sie hatten es eilig, gingen bereits in der 7' Minute durch das 19. Saisontor von Florian Neuhofer mit 1:0 in Führung. Erleichterung machte sich bei den Gästen breit, als Andreas Neuhofer in der 22' Minute das 2:0 erzielte. Damit schien die Partie schon vorentschieden zu sein. Besonders bitter war die 45' Minute für die Heimelf, die sich durch die gelb-rote Karte von Michael Lindner auch noch personell schwächte.

Starker Auftritt von Mattsee vor der Pause
Nach dem 0:2 war bei Wals-Grünau II ein wenig die Luft draußen. Doch die Mannschaft kam noch einmal in die Partie zurück, brachte mit dem Anschlusstreffer von Endrit Sllamniku, es war sein 2. Saisontor, noch einmal Spannung in die Begegnung. Die Entscheidung im Spiel sollte in der 64' Minute fallen, als Florian Neuhofer mit dem 3:1 zur Stelle war. Für etwas Spannung sorgte der Anschlusstreffer von Lukas Hammerschmidt in der 87' Minute. Doch die Gäste brachten den Vorsprung über die Zeit, jubelten über die drei Punkte. Nach 90 Minuten plus Nachspielzeit war es fix: Mattsee durfte sich durch den 3:2 Sieg die Punkte am Konto gutschreiben lassen.

Foto: sulzi59 | SV Wals-Grünau II


Zurück zum Seiteninhalt